Retrospect Virtual

Schützen Sie VMware- und Hyper-V-Umgebungen von einem einzigen Gerät aus.

Das für Partner entworfene Retrospect Virtual ermöglicht Ihnen, die VMware- und Hyper-V-Umgebungen Ihrer Kunden mit einem einzigen Gerät zu schützen.

Vm dashboard

Hauptmerkmale

Vm hypervisor

Hypervisor-Unterstützung

Retrospect Virtual unterstützt als Hypervisoren sowohl VMware als auch Hyper-V für vollständige virtuelle Datensicherung.

Vm management

Zentrale Verwaltung

Retrospect Virtual beinhaltet Management Console, eine zentrale Verwaltungskonsole zur Überwachung all Ihrer VMware- und Hyper-V-Installationen, die Retrospect Virtual einsetzen.

Vm failover

Sofortwiederherstellung

Retrospect Virtual ermöglicht Ihnen eine sofortige Ausfallsicherung durch Wiederherstellung eines Backups Ihrer virtuellen Maschine, sodass Sie innerhalb von Minuten wieder normal arbeiten können.

Vm granular restore

Granulare Wiederherstellung auf Dateiebene für VMware und Hyper-V - Paid Add-on

Retrospect Virtual unterstützt jetzt die granulare Wiederherstellung auf Dateiebene für virtuelle Rechner. In der Vergangenheit mussten IT-Manager einen virtuellen Rechner komplett wiederherstellen, um eine einzige Datei daraus zu extrahieren. Mit RunDirect ging diese Wiederherstellung virtueller Rechner zwar schnell, doch mit der jetzt verfügbaren granularen Wiederherstellung können Administratoren sich die Wiederherstellung virtueller Rechner vollständig ersparen.

Vm replication

VMDK-Replikation

Replizieren Sie Abschnitte Ihrer VMware-Umgebung, indem Sie virtuelle Gäste in ihrem Original-VMDK-Format auf anderen Systemen wiederherstellen.

Vm destinations

Flexible Speicherorte

Retrospect Virtual unterstützt lokale Festplatten, Netzwerkfreigaben und Cloud-Speicher, darunter Amazon S3, Google Cloud Storage, Microsoft Azure, OpenStack und Dropbox.

Database support

Differenzierter Anwendungsschutz

Retrospect Virtual schützt eine umfassende Anzahl virtualisierter Anwendungen und Datenbanken: Microsoft Exchange Server, Microsoft SQL Server, Oracle und MySQL Databases, Lotus Domino und Lotus Notes.

Realtime monitoring

Statusüberwachung in Echtzeit

Der Echtzeit-Systemstatus, aktuelle Backup- und Wiederherstellungsaufgaben, Fehler und Warnungen usw. können vom Administrator mit einem Blick erfasst werden, um den Zustand des Backup-Systems zu überwachen und bei Bedarf rasch einzugreifen.

Cloud platform

Läuft in der Cloud

Die Konsole kann auf gebräuchlichen Cloud-Plattformen betrieben werden - darunter Amazon EC2, Microsoft Azure und Google Cloud Platform -, wodurch es Ihnen möglich ist, die gesamte Backup-Lösung schnell und ökonomisch zum Einsatz zu bringen.

User management

Zentralisierte Nutzerverwaltung

Die Verwaltung der Nutzer ist einfach und zentralisiert. Neue Nutzer können mit unserer Windows Active Directory-Integration automatisch erstellt werden. Durch Group Policy Management können individuell angepasste Richtlinien auf unterschiedliche Nutzergruppen angewendet werden. Und Nutzer können ohne Installation eines Software-Agenten jederzeit, an jedem Ort und auf jedem mit dem Internet verbundenen Gerät auf die Verwaltungskonsole zugreifen, um ihre Backup-Zusammenstellungen zu verwalten, Clouddaten zu sichern oder wiederherzustellen, laufende Aktivitäten zu überwachen und den gesicherten virtuellen Rechner direkt auf dem Server neu zu starten.

Vm require

Integrierte Sicherheit

AES-256-Verschlüsselung bietet Ihnen vollständige Sicherheit für Ihre Geschäftsdaten.



Vm review

Flexible Preisgestaltung

Sie können eine Pro-VM- oder Pro-Socket-Lizenz wählen, was Ihnen ermöglicht, die Lösung an Ihre spezifische Umgebung anzupassen.

 

Lernprogramme

Retrospect Virtual Overview

Retrospect Virtual Instant Restore Demo

Retrospect Virtual Exchange Demo

 

Screenshots

Vm create backup set
Vm office backup
Vm restore backup
 

Unterstützte Umgebungen

VMware

  • VMware ESXi Server 5.x (including free ESXi)
  • VMware ESXi Server 6.0 update 1 (including free ESXi)
  • VMware ESXi Server 6.0 update 2 (including free ESXi)
  • VMware ESXi Server 6.5 (including free ESXi)
  • VMware vCenter Server 5.x
  • VMware vCenter Server 6 update 1
  • VMware vCenter Server 6.5

Microsoft Hyper-V

  • Hyper-V Server 2008
  • Hyper-V Server 2008 R2
  • Hyper-V Server 2008 Stand-alone Server
  • Hyper-V Server 2008 R2 Stand-alone Server
  • Hyper-V Server 2012
  • Hyper-V Server 2012 R2
  • Hyper-V Server 2012 Stand-alone Server
  • Hyper-V Server 2012 R2 Stand-alone Server
  • Hyper-V Server 2016

Vollständige Systemanforderungen

Siehe Vollständige Systemanforderungen.

 

Dokumentation

 

Konkurrenz

Sehen Sie, wie Retrospect Virtual im Vergleich zu seinen Mitbewerbern abschneidet:

Retrospect Virtual Veeam Backup and Recovery Acronis Backup StorageCraft ShadowProtect
Umgebung        
Sicherung von VMare-Gästen
Sicherung von Hyper-V-Gästen
Sicherung von Exchange-Postfächern
ManagementVerwaltung        
VM direkt vom Backup ausführen  
Lokale und Cloud-Speicherung
Unterstützung von Cloud-Speicherung über Drittanbieter    
AES-256-Datenverschlüsselung
Sicherungsplanung
Block-Level Incremental Backup
Richtlinien zur Datenspeicherung
Unterstützung von Festplatte-zu-Festplatte-zu-Cloud-Staging
Point-in-Time-Wiederherstellung
Preisgestaltung        
Preisgestaltung nach Socket
Preisgestaltung nach virtuellem Gast      
 

Verkaufsabteilung kontaktieren

Sind Sie interessiert an Retrospect Virtual? Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam per E-Mail unter dach.sales@retrospect.com oder telefonisch unter +49-89-23076064, um eine Demo zu organisieren, einen Test einzurichten und um einen persönlichen Preis für Ihre Umgebung zu diskutieren.

See more details and examples for licensing Retrospect Virtual.