Retrospect Blog

Upgrading to APFS

High sierra 778

Für Mac-Computer mit ausschließlichem Flash-Speicher ist Apple File System (APFS) das standardmäßige Dateisystem in macOS High Sierra. APFS bietet starke Verschlüsselung, gemeinsame Speicherplatznutzung, Snapshots, schnelle Verzeichnisspeicherberechnung und verbesserte Dateisystemgrundlagen.

APFS ersetzt HFS+, ein Dateisystem, das Apple über die letzten zwanzig Jahre hinweg genutzt hat. iOS und watchOS wurden in diesem Jahr bereits auf APFS umgestellt und mit High Sierra führt Apple diese Umstellung nun auch unter macOS durch.

Bei Kunden mit Flashspeicher stellt High Sierra den Speicher automatisch von HFS+ auf APFS um. Die Systeme von Kunden mit Festplattenlaufwerken (HDDs) und Fusion Drives werden nicht umgestellt. Für weitere Informationen siehe Apples Auf APFS in macOS High Sierra vorbereiten.

Kompatibilität mit Retrospect 14.5 für Mac

Retrospect 14.5 für Mac ist für APFS zertifiziert. APFS wird als gültiger Volume-Typ erkannt und Retrospect kann die Daten sichern, wiederherstellen und kopieren. Retrospect unterstützt die Wiederherstellung eines HFS+-Volumes auf ein APFS-Volume und die Wiederherstellung eines APFS-Volumes auf ein HFS+-Volume, solange keine Probleme bezüglich der Unterscheidung von Groß- und Kleinschreibung bei im selben Verzeichnis befindlichen Dateien vorliegen. HFS+ unterscheidet standardmäßig nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung, während dies bei APFS der Fall ist. Sie können Wiederherstellungsprobleme aufgrund von Groß- und Kleinschreibung umgehen, indem Sie den Modus „In ein neues Verzeichnis kopieren“ verwenden.

Wie bei jeder Systemaktualisierung empfehlen wir dringend, dass Sie vor und nach der Aktualisierung eine Sicherung für den Fall vornehmen, dass Probleme auftreten und Sie zu einem früheren Zustand zurückkehren müssen. Frühere Versionen von Retrospect für Mac und Retrospect für Windows bieten nur eingeschränkte Unterstützung.

Wenn Sie auf High Sierra aktualisieren, sollten Sie auch auf die neueste Version von Retrospect aktualisieren, um eine vollständige Sicherung Ihrer Daten zu gewährleisten.

Jetzt aktualisieren

 

Bekanntes Problem: Retrospect kann keine startfähige Wiederherstellung und keine startfähige Kopie für ein APFS-Zielvolume durchführen. Wir arbeiten gemeinsam mit Apple an der Lösung dieses Problems. Die Ursache hierfür liegt in einer technischen Änderung von HFS+ zu APFS und wir haben das gleiche Problem auch bei anderen Datensicherungsprodukten festgestellt.

 

Kompatibilität mit Retrospect 10 für Mac bis Retrospect 14.1 für Mac

Retrospect kann installiert werden sowie APFS-Volumes sichern/wiederherstellen. Diese erscheinen in der Benutzeroberfläche als SMBFS. Allerdings lässt sich der Retrospect-Client für Mac zwar installieren, aber nicht ausführen. Sie müssen aktualisieren, um Ihr APFS-Volume auf einem Mac-Client zu sichern.

Kompatibilität mit Retrospect 9 für Mac

Retrospect für Mac lässt sich unter APFS installieren, die Lizenzierung ist jedoch nicht funktionsfähig und verhindert jedweden Einsatz der Software. Der Retrospect-Client für Mac lässt sich ebenfalls installieren, aber nicht ausführen. Sie müssen aktualisieren, um Ihr APFS-Volume zu sichern.

Kompatibilität mit Retrospect 8 für Windows bis Retrospect 12.1 für Windows

Der Retrospect-Client für Mac lässt sich installieren, aber nicht ausführen. Sie müssen aktualisieren, um Ihr APFS-Volume auf einem Mac-Client zu sichern.

Bio

Bio brian

Brian Dunagan

Brian Dunagan is COO at Retrospect, Inc. and has been with Retrospect for almost a decade.