Retrospect, Inc. kündigt verbesserte Partnerprogramm-Vorteile und Produktunterstützung für die aktuellsten Linux-Betriebssysteme an

PLEASANTON, Kalifornien—9. September 2014—Retrospect®, Inc. hat heute verbesserte Vorteile für sein Partnerprogramm angekündigt, die Resellern helfen werden, Ihre Verkaufschancen und Rentabilität zu erhöhen.

Verbesserte Vorteile umfassen:

  • Erhöhte Margen und niedrigere Dollar-Einstiegsgrenze für registrierte Abschlüsse
  • Verbessertes Einkaufsportal für Partner ohne Retrospect-Vertriebspartner-Option
  • Neue, starke Managed-Service-Provider-/Beraterstufe
  • Exklusiv: bevorzugter technischer Support
  • Flexible und maßgeschneiderte, von Technical Support Engineers geführte Trainings

Abschlussregistrierung ist ein Schlüsselvorteil für Partner, der ihnen hilft, Verkaufschancen zu gewinnen, die Rentabilität zu erhöhen und Retrospect hinzuzuziehen, um bei der Absatzerhöhung zu helfen. Die Nutzung dieses Vorteils hilft außerdem dabei, Partnern eine dauerhafte Einnahmequelle zu bieten, indem es Retrospect erlaubt, sie über aktuelle Gelegenheiten für Upgrades und Wartungsverlängerung zu benachrichtigen.

Retrospect s kürzlich verbessertes Einkaufsportal für Reseller gibt Partnern mehr Flexibilität in der Preisgestaltung, wenn eine Vertriebspartnerschaft keine Option ist. Es bietet starke Währungsoptionen, leicht navigierbare Preisgestaltung und nahezu sofortige Lieferung.

“Wir freuen uns sehr, unseren Reseller-Partnern und Dienstleistern Vorteile anzubieten, die ihnen helfen werden, Ihr Geschäft auszuweiten, ihre Reputation zu erhöhen und die Rentabilität zu verbessern”, sagte Matt Johnson, Vizepräsident für Vertrieb, Marketing und Support. “Da sich die Konjunktur erholt und ein anhaltender Zufluss neuer Kleinbetriebe und Unternehmen besteht, die auf mehr Technologie setzen, ist unser Partner-Netzwerk die logische Marktstrategie der Wahl, von der alle gleichermaßen profitieren.”

Weitere Verbesserungen

Retrospect hat heute außerdem Updates für seine Windows- und Mac- Produkte bekanntgegeben. Retrospect 9.5 für Windows und Retrospect 11.5 für Mac bieten eine Reihe von Verbesserungen, darunter Unterstützung für die aktuellsten Linux-Betriebssysteme: Debian 7.6 und Ubuntu Server 14.04, Red Hat Enterprise Linux 7, CentOS 6.4, 6.5 und 7, SUSE Linux Enterprise 11 SP2 und SP3. Beide Updates sind sofort verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit

Retrospect 9.5 für Windows und Retrospect 11.5 für Mac sind kostenlose Updates für Kunden, die Retrospect 9.x für Windows oder Retrospect 11.x für Mac besitzen und sind sofort über Reseller oder www.retrospect.com als elektronischer Download verfügbar. Retrospect ist in 6 Sprachen verfügbar: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Japanisch.

Der Preis für Retrospect reicht von 119€ für Retrospect Desktop, welches einen einzelnen, Nicht-Server-Computer und bis zu fünf zusätzliche, über ein Netwerk verbundene Computer schützt, bis zu 1.669€ für Retrospect Multi Server, welches so viele Mac, Windows, und Linux-Server und PCs schützt wie Ihre Bandbreite und Speicherkapazität erlauben. Upgrades kosten zwischen 69€ und 999€$. (Alle oben genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen in EUR.) Für eine vollständige Auflistung der Preise für neue Produkte und Upgrades, besuchen Sie bitte retrospect.com.

Über Retrospect

Retrospect Backup- und Wiederherstellungssoftware bietet kleinen und mittelgroßen Unternehmen die Zuverlässigkeit, Einfachheit der Nutzung, Power und Flexibilität, die benötigt werden, um kritische Daten auf Netzwerken mit unterschiedlichen Plattformen zu schützen. Retrospect bietet lokale und Offsite-Backups, präzise, zeitpunktgenaue Wiederherstellungen, Deduplizierung auf Datei-Ebene, iOS-Fernverwaltung von mehreren Backup-Servern, vom Endnutzer initiierte Wiederherstellungen und einen in der Branche führenden Kundensupport. Mit mehr als zwei Jahrzehnten praxiserprobter Expertise und Millionen von Nutzern weltweit erfüllt Retrospect die Bedürfnisse von Organisationen, die den höchsten Level an Wiederherstellbarkeit benötigen.

Über Retrospect, Inc.

Retrospect, Inc. entwickelt plattformübergreifende Backup- und Wiederherstellungssoftware, die dazu designt wurde, den Bedürfnissen von Fachleuten und kleinen bis mittelgroßen Unternehmen gerecht zu werden, welche präzise, verlässliche Wiederherstellungen sowie den bestmöglichen Kundensupport benötigen. Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte retrospect.com.

Retrospect ist eine eingetragene Handelsmarke von Retrospect, Inc. Alle anderen Handelsmarken befinden sich im Besitz der eingetragenen Eigentümer.

 

Unternehmenskontakt

Kristin Goedert, Direktor Weltweites Marketing und Kommunikation
Director, Worldwide Marketing
pr@retrospect.com