Retrospect-Add-ons vergleichen

Die Funktionen von Retrospect können mit mehreren Add-ons erweitert werden. Sie sind getrennt vom Grundprodukt erwerbbar.

 

VMware Host Server

Schützt VMs mit dateibasierten, agentenlosen Sicherungen und Wiederherstellungen in ESX 4- und ESXi 5.0/5.1 5-Umgebungen.

[Neu: BVM12R1WC, Upgrade: BVM12U1WC]
 

Open File Backup Unlimited

Schützt geöffnete Dateien auf NTFS-formatierten Volumes auf Servern, Desktop-Computern und Notebooks unter Windows. Dieses Add-on ermöglicht es, mehrere Unternehmensanwendungen, wie Buchhaltungs-, CRM-Programme und eigene Datenbanksysteme, bei Ausführung zu schützen. Es werden sogar die Datendateien geschützt, die über mehrere Volumes verteilt sind. Das Retrospect-Add-on „Open File Backup Unlimited“ erstreckt sich über alle Windows-Systeme, die vom Retrospect-Host-Server geschützt werden, einschließlich Endbenutzer-Desktop-Computer und Notebooks.

[Neu: BOU12R1WC, Upgrade: BOU12U1WC]
 

Open File Backup Disk-to-Disk Edition

Schützt geöffnete Dateien auf NTFS-formatierten Volumes auf einem Windows-Server. Dieses Add-on ermöglicht es, mehrere Unternehmensanwendungen, wie Buchhaltungs-, CRM-Programme und eigene Datenbanksysteme, bei Ausführung zu schützen. Es werden sogar die Datendateien geschützt, die über mehrere Volumes verteilt sind. Das Retrospect-Add-on „Open File Backup Disk-to-Disk Edition“ deckt nur Ihren Retrospect-Host-Server ab. Eigens für Retrospect Single Server (Disk-to-Disk) und Desktop (Professional).

[Neu: BOD12R1WC, Upgrade: BOD12U1WC]
 

Dissimilar Hardware Restore Unlimited

Ermöglicht die Wiederherstellung eines gesamten Boot-Volumes – einschließlich BS, Anwendungen, Registrierung und Daten – auf einem anderen physischen Computer, wie beispielsweise ein neueres Modell oder sogar ein Computer von einem ganz anderen Hersteller. Das Retrospect-Add-on „Dissimilar Hardware Restore Unlimited“ erstreckt sich über alle Windows-Systeme, die vom Retrospect-Host-Server geschützt werden, einschließlich Endbenutzer-Desktop-Computer und Notebooks.

[Neu: BDU12R1WC, Upgrade: BDU12U1WC]
 

Dissimilar Hardware Restore Disk-to-Disk Edition

Ermöglicht die Wiederherstellung Ihres Windows-Servers – einschließlich BS, Anwendungen, Registrierung und Daten – auf einer anderen physischen Hardware, wie beispielsweise ein neueres Modell oder sogar ein Computer von einem ganz anderen Hersteller. Das Retrospect-Add-on „Dissimilar Hardware Restore Disk-to-Disk Edition“ deckt nur Ihren Retrospect-Host-Server ab. Eigens für Retrospect Single Server (Disk-to-Disk) und Desktop (Professional).

[Neu: BDD12R1WC, Upgrade: BDD12U1WC]
 

Microsoft SQL Server Agent

Bietet „Hot Backups“ von Microsoft SQL Server 2019, 2017, 2016, 2014, 2012, 2008 und 2005. Stellt einen SQL Server oder einzelne Datenbanken zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch wieder her. Lizenziert für die Verwendung auf einem SQL-Server mit der Retrospect-Anwendung oder einem Retrospect-Client. Enthält eine Lizenz für Retrospect Server Client.

[Neu: BSQ12R1WC, Upgrade: BSQ12U1WC]
 

Microsoft Exchange Server Agent

Bietet „Hot Backups“ von Speichergruppen, Datenbanken und Postfächern auf Microsoft Exchange Server 2019, 2016, 2013, 2010, 2007 und 2003. Stellt einen Exchange Server oder einzelne Komponenten zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch wieder her. Lizenziert für die Verwendung auf einem Exchange Server mit der Retrospect-Anwendung oder einem Retrospect-Client. Enthält eine Lizenz für Retrospect Server Client.

[Neu: BEX12R1WC, Upgrade: BEX12U1WC]
 

Advanced Tape Support

Reduziert die Backup-Zeit durch die Verwendung mehrerer Bandlaufwerke gleichzeitig, einschließlich mehrerer eigenständiger Laufwerke, Laufwerke in Bibliotheken oder in Autoloadern. Das Add-on „Advanced Tape Support“ ist pro Retrospect-Host-Server und nicht pro Bandlaufwerk lizenziert. So wird für eine Bibliothek mit vier Bandlaufwerksmechanismen nur eine Add-on-Lizenz von „Advanced Tape Support“ benötigt.

[Neu: BAT12R1WC, Upgrade: BAT12U1WC]
 

Retrospect Client Packs

Erhöht die Anzahl der vernetzten Desktop- und Notebook-Computer, die mit Retrospect Disk-to-Disk- oder Desktop-Editionen gesichert werden können. Erhältlich in Lizenzpaketen für 1, 5 und 10 Clients.

 

Retrospect Server Client

Erhöht die Anzahl der vernetzten Server, die mit Retrospect Single Server-Editionen gesichert werden können. Jeder Retrospect Server Client fügt eine Lizenz zum Schutz eines zusätzlichen Servers als Netzwerk-Client hinzu.

[Neu: BSC12R1WC, Upgrade: BSC12U1WC]
 

Annual Support & Maintenance (ASM)

Sie erhalten technischen Support per E-Mail und Telefon (verfügbar in ausgewählten Regionen) und alle Upgrades und Updates für das erworbene Produkt ohne zusätzliche Kosten für ein Jahr lang ab dem Kaufdatum des Support-Services.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem zuständigen Vertriebsmitarbeiter, um weitere Informationen zum Support zu erhalten.
 
 

Retrospect Add-ons – Kompatibilitätstabelle

Add-ons können separat vom Basisprodukt gekauft werden, um die Funktionalität von Retrospect zu erhöhen. Der nachstehenden Tabelle entnehmen Sie, welche Add-ons für das jeweilige Produkt verfügbar sind.

Desktop MS Essentials Disk-to-Disk 5 Workstation MS Essentials with Exchange and SQL Single Server (Disk-to-Disk) 5 Workstation Single Server Multi Server
VMware Host Server Nicht verfügbar
Open File Backup [1] Inklusive
Dissimilar Hardware Restore [2]
Microsoft SQL Server Agent Nicht verfügbar Inklusive
Microsoft Exchange Server Agent Nicht verfügbar Inklusive
Advanced Tape Support Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Retrospect Client Packs [3] Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Retrospect Server Client [4] Nicht verfügbar Inklusive
Support- und Wartungsvertrag für ein Jahr Inklusive Inklusive

[1] Separate „Open File Backup“-Add-ons sind für Server- und Disk-to-Disk-Editionen erhältlich; in Retrospect Desktop ist die Möglichkeit zum Sichern geöffneter Dateien auf Windows-Desktop-Computern und Notebooks enthalten.

[2] Separate Add-ons zur Wiederherstellung auf abweichender Hardware sind erhältlich für Server- und Disk-to-Disk-Editionen.

[3] Retrospect Multi Server, Single Server und Small Business Server enthalten eine unbegrenzte Lizenz für Nicht-Server-Clients; Retrospect Desktop ist für 5 Nicht-Server-Clients lizenziert.

[4] Retrospect Multi Server enthält eine unbegrenzte Lizenz für Server-Clients (die durch einen einzigen Retrospect-Host-Server geschützt werden).